KURZFILME

SCHLEUDERN
2011
Produktion: Filmakademie Wien

Eine Frau und ihr kleiner Sohn flüchten sich nachts in einen Waschsalon. Ein blutverschmiertes Shirt muss gewaschen werden. Während die Mutter damit beschäftigt ist, ihre Angst unter Kontrolle zu bringen, kommt der Junge mit einem Mann ins Gespräch. Doch auch der kann dem Kind die Frage, die es schon seiner Mutter gestellt hatte, nicht beantworten: „Wie ist das, wenn man tot ist?“

FREIGÄNGER
2013
Produktion: Filmakademie Wien

Jan (41) ist Fußfesselträger. Etwas mehr als sechs Monate hat er im Gefängnis verbracht. Den Rest seiner Haftstrafe darf er im elektronisch überwachten Hausarrest verbringen. Früher war er Lehrer, heute arbeitet Jan in einer Kfz-Werkstatt.  Eines Tages trifft er auf Ina (16), die mit ihrer überarbeiteten Mutter im selben Haus wohnt.

ADAM & ESRA
2018
Produktion: Filmakademie Wien

Als der Narzisst Adam die uneitle Esra kennen lernt, bildet er sich ein, sie erobern zu müssen. Die Geschichte eines Menschen, der nur im Außen lebt und den Blick in das eigene Innere nicht wagt.